Datenschutzerklärung

Was erheben wir?

Wir erheben Daten auf drei Wegen:

  • mit dem Formular für das Erstellen eines Kontos: Dieses Formular ermöglicht es, Folgendes zu erheben: den Namen des Partners des Projekts Senior Activ’, den Vornamen der Person, die auf der Website tätig wird, sowie deren E-Mail-Adresse, um für den E-Mail-Austausch sorgen zu können, der für den ordnungsgemäßen Ablauf der Kontoverwaltung notwendig ist;
  • mit dem Kontaktformular: Mit diesem Formular werden der Name, der Vorname und die E-Mail-Adresse der Person erhoben, die eine Nachricht hinterlässt, um ihr antworten zu können;
  • mit den Cookies: Die Cookies sind für die Weiterleitung von Informationen zum Besuch der Website notwendig (zum Beispiel über den Dienst Google Analytics, der auswertet, welche Seiten aufgerufen wurden, wie lange die Sitzungsdauer war und welche Interaktionen mit der besuchten Seite stattgefunden haben). Zudem wird mit den Cookies die IP-Adresse übertragen, um die Herkunftsregion, die Art des Browsers und des Geräts usw. festzustellen, und für die Sicherheit der Website gesorgt. Darüber hinaus sind die Cookies auch notwendig, um dem Internetnutzer das Surfen zu erleichtern (Speichern von Anmeldeinformationen, um zum Beispiel Ihre Sitzung nach der Anmeldung aufrechtzuerhalten).

Für nähere Erläuterungen zu den Cookies siehe weiter unten.

Warum erheben wir diese Daten?

Unter personenbezogenen Daten werden alle Informationen verstanden, die es ermöglichen, Sie im Sinne von Artikel 4.1 DSGVO direkt oder indirekt zu identifizieren.Auf dieser Website haben Sie die Möglichkeit, mittels des Online-Formulars SENIOR ACTIV’ selbst Sie betreffende personenbezogene Daten mitzuteilen, um mit SENIOR ACTIV’ zu interagieren und um Ihre Rechte gemäß der DSGVO und des französischen Datenschutzgesetzes auszuüben.

Die Datenerhebung ist auf das notwendige Minimum begrenzt.

In jedem Formular sind klar und deutlich die Daten genannt, die für den jeweiligen Zweck absolut notwendig sind (zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse im Falle einer an Senior Activ’ gerichteten Informationsanfrage).

Die erhobenen Daten dienen folgenden Zwecken:

  • im Fall des Formulars für das Erstellen eines Kontos: den neuen Benutzer zu registrieren, der dann Artikel auf der Website veröffentlichen kann;
  • im Fall des Kontaktformulars: die Informationen zu erhalten, die es ermöglichen, dem Internetnutzer zu antworten;
  • im Fall der Cookies: Informationen zu den Besuchen der Website zu erhalten, für die Sicherheit der Website zu sorgen und das Aufrufen der Seiten zu erleichtern.

Medien

Wenn Sie registrierter Nutzer/registrierte Nutzerin sind und Bilder auf die Website hochladen wollen, empfehlen wir Ihnen, keine Bilder zu verwenden, die Exif-Daten von GPS-Koordinaten enthalten. Besucher der Website können sonst Standortdaten aus diesen Bildern herunterladen und extrahieren.

Cookies

Beim Aufrufen dieser Website werden Cookies auf Ihrem PC, Ihrem Tablet oder Ihrem Smartphone abgelegt.

Insbesondere mit Cookies kann SENIOR ACTIV’ die Relevanz der Inhalte bzw. Informationen auf seiner Website erhöhen und diese Inhalte und Informationen an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Auf keinen Fall kann SENIOR ACTIV’ einen Nutzer durch ein Cookie identifizieren.

In der Praxis verwenden wir Cookies zu folgenden Zwecken:

  • um die Darstellung der Website an die Merkmale Ihres Endgeräts anzupassen (Auflösung, Betriebssystem, Art des verwendeten Endgeräts etc.);/li>
  • um die Sitzungen der aktiven Nutzer zu verwalten;
  • um Maßnahmen zur Sicherheit bzw. zum Schutz der Website umzusetzen;
  • um Informationen zu speichern, die Sie über das Formular, das Sie auf unserer Website ausfüllen, eingegeben bzw. angefragt haben;
  • um Navigationsprobleme zu erkennen;
  • um die Relevanz der veröffentlichten Inhalte und die Ergonomie der Website zu bewerten;
  • um Statistiken und Analysen zum Besuch und zur Nutzung der Website und zur Navigation sowie Webanalysen für die Website und ihre verschiedenen Bereiche durchzuführen, die insbesondere dem Zweck dienen, die Website zu verbessern;
  • um die Nutzererfahrung entsprechend Ihren Einstellungen zu optimieren.

Wenn Sie die Anmeldeseite aufrufen, wird ein temporäres Cookie erzeugt, um festzustellen, ob Ihr Browser die Cookies akzeptiert. Dieses temporäre Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird nach dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Wenn Sie „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird die Anmeldung mit dem Anmelde-Cookie zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus dem Konto wird das Anmelde-Cookie gelöscht.

Wenn Sie einen Beitrag bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten. Es verweist nur auf die ID des Beitrags, den Sie gerade bearbeitet haben. Dieses Cookie verfällt nach einem Tag.

Sie können die Einstellungen der Cookies über den unten auf der Seite befindlichen Link Cookie-Verwaltungverwalten.

Wie können Sie dem Ablegen von Cookies auf Ihrem Computer widersprechen?

Wenn Sie nicht möchten, dass diese Website Cookies auf Ihrem Computer ablegt, können Sie diese blockieren:

  • indem Sie einen Browser nutzen, der Cookies standardmäßig ablehnt;
  • indem Sie Ihren Browser entsprechend einstellen oder ein speziell für die Verwaltung von Cookies entwickeltes Browser-Plugin installieren;
  • indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er der Website mitteilt, dass Sie kein Tracking wünschen („Do not track“).

Diese Website respektiert Ihre Entscheidung.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Die Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (zum Beispiel Videos, Bilder, Artikel, …). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.
Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktionen mit diesen eingebetteten Inhalten aufzeichnen, falls Sie ein Konto haben und auf der entsprechenden Website angemeldet sind.

Wie oben erwähnt, nutzen wir die Dienstleistungen von Google Analytics, um das Besucherverhalten auf unserer Website zu verfolgen und daraus Rückschlüsse auf die Nützlichkeit unserer Seiten zu ziehen. Um Einzelheiten zu den von Google Analytics verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie das Dienstprogramm öffnen, mit dem Sie alle Cookies verwalten können (siehe den Link unten auf der Seite).

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeitet SENIOR ACTIV’ Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch SENIOR ACTIV’ basiert:

  • entweder auf der Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, falls Sie selbst Ihre personenbezogenen Daten über das Online-Formular bereitstellen,
  • oder auf dem berechtigten Interesse von SENIOR ACTIV’, wie im Fall der Webanalyse oder der Veröffentlichung von Einträgen auf der Website SENIOR ACTIV’ durch aktive Nutzer (dieses Profil ist dem Personal der Projektpartner vorbehalten).

Wer sind die Empfänger Ihrer Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden vom Personal von SENIOR ACTIV’ zu den vorstehend angegebenen Zwecken verarbeitet. Sie können zeitweise auch von Auftragsverarbeitern von SENIOR ACTIV’ (gemäß Artikel 4.8 DGSVO) nach strikten Weisungen verarbeitet werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden von SENIOR ACTIV’ niemals an Dritte weitergegeben, es sei denn, eine solche Weitergabe ist gesetzlich vorgeschrieben oder muss auf Ersuchen einer Justizbehörde erfolgen.

Sollte in Ausnahmefällen eine Weitergabe an
Dritte beabsichtigt werden, erfolgt diese auf der Grundlage Ihrer freiwilligen, informierten und ausdrücklichen Einwilligung.

Die Dauer der Aufbewahrung hängt von der Zweckbestimmung ab.

Die Daten, die Sie über das Kontaktformular, das SENIOR ACTIV’ für die Verwaltung seiner Interaktionen mit seinen Besuchern bereitstellt, weitergegeben haben und die zur Auswertung bestimmt sind, werden solange aufbewahrt, wie es für ihre angemessene Verarbeitung notwendig ist. Nachdem die Anfrage des Nutzers beantwortet wurde, werden die Daten innerhalb eines Monats gelöscht. Sie werden auf keinen Fall für gewerbliche Zwecke genutzt.

Für Informationen zur Dauer der Aufbewahrung der mit den Cookies zusammenhängenden Daten nutzen Sie bitte den Link „Cookie-Verwaltung“ unten auf dieser Seite.

Die von öffentlichen aktiven Benutzern veröffentlichten Einträge verbleiben auf der Website von SENIOR ACTIV’ auf der rechtlichen Grundlage des berechtigten Interesses. Aktive Benutzer, die eine Anonymisierung ihrer Beiträge wünschen, können sich mit diesem Anliegen auf eigene Initiative an das Sekretariat von SENIOR ACTIV’ wenden.

Gemäß den Artikeln 38, 39 und 40 des französischen Datenschutzgesetzes („Informatique et Libertés“) Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung haben Sie in Bezug auf die Sie betreffenden Daten ein Recht auf Widerspruch, auf Zugang, auf Berichtigung und auf Löschung. Eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten kann Ihnen auf Ihren Antrag hin zur Verfügung gestellt werden (siehe die nachstehenden Kontaktinformationen). Aufgrund ihrer Anzahl bzw. ihrer wiederholten oder systematischen Übermittlung offenkundig missbräuchliche Anträge können wir jedoch ablehnen.

Wenn Sie ein Konto haben, können Sie eine Datei anfordern, die alle personenbezogenen Daten enthält, die wir über Sie haben, einschließlich jener, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Nicht berücksichtigt werden dabei die Daten, die für administrative, rechtliche oder sicherheitsrelevante Zwecke gespeichert sind.

Kontaktinformationen

Sie haben Rechte, die sich aus der DSGVO und dem französischen Datenschutzgesetz ergeben.

Sie können folgende Anträge stellen:

  • einen Antrag auf Auskunft Fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises bei und geben Sie in Ihrem Antrag genau an, auf welche Daten bzw. welche Verarbeitungsvorgänge er sich bezieht. Zur Übermittlung dieses Antrags:
    1. schicken Sie einen unterschriebenen Brief an: SENIOR ACTIV’ – Hôtel du Département – Délégué à la protection des données – 1 rue du Pont Moreau C. S. 11096 – 57036 METZ Cedex 1
    2. oder schicken Sie eine E-Mail an dpo@moselle.fr

    Für alle weiteren Kopien, die beantragt werden, kann SENIOR ACTIV’ ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen (Artikel 15.3 DSGVO).

    Bei offenkundig unbegründeten oder exzessiven Anträgen kann SENIOR ACTIV’ entweder ein angemessenes Entgelt verlangen, bei dem die Verwaltungskosten für die Unterrichtung berücksichtigt werden, oder sich weigern, aufgrund des Antrags tätig zu werden (Artikel 12.5 DSGVO).

  • einen Antrag auf Berichtigung Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffenden Informationen falsch sind und berichtigt werden müssten, fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises bei und:
    1. schicken Sie einen unterschriebenen Brief an: SENIOR ACTIV’ – Hôtel du Département – Délégué à la protection des données – 1 rue du Pont Moreau C. S. 11096 – 57036 METZ Cedex 1
    2. oder schicken Sie eine E-Mail an dpo@moselle.fr

  • einen Antrag auf Löschung Fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises bei und:
    1. schicken Sie einen unterschriebenen Brief an: SENIOR ACTIV’ – Hôtel du Département – Délégué à la protection des données – 1 rue du Pont Moreau C. S. 11096 – 57036 METZ Cedex 1
    2. oder schicken Sie eine E-Mail an dpo@moselle.fr

    Bitte geben Sie genau die Sie betreffenden Daten an, deren Löschung Sie beantragen, sowie die Gründe Ihres Antrags (Artikel 17 DSGVO).

    Hinweis: Dieses Recht gilt nicht uneingeschränkt. SENIOR ACTIV’ kann verpflichtet sein, Sie betreffende Informationen zu speichern, insbesondere im Rahmen der Regelung von Rechtsstreitigkeiten.

  • einen Antrag auf Einschränkung der Verarbeitung Fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises bei und:
    1. schicken Sie einen unterschriebenen Brief an: SENIOR ACTIV’ – Hôtel du Département – Délégué à la protection des données – 1 rue du Pont Moreau C. S. 11096 – 57036 METZ Cedex 1
    2. oder schicken Sie eine E-Mail an dpo@moselle.fr

    Bitte geben Sie genau die Sie betreffenden Daten an, für die Sie eine Einschränkung der Verarbeitung beantragen, sowie die Gründe Ihres Antrags.

    Hinweis: Dieses Recht gilt nicht uneingeschränkt. SENIOR ACTIV’ kann beschließen, mit der Verarbeitung Ihrer Daten fortzufahren (Artikel 18.3 DSGVO). Wenn eine Einschränkung erfolgt, kann diese eine Aussetzung des von SENIOR ACTIV’ angebotenen Dienstes (kein Empfang von Informationen über das Kontaktformular oder Sperrung des Benutzerkontos) zur Folge haben. Diese Auswirkungen werden Ihnen in dem Schreiben/der E-Mail beschrieben, mit dem/der der Eingang Ihres Antrags auf Einschränkung der Verarbeitung bestätigt wird

  • einen Antrag auf Geltendmachung des Widerspruchsrechts Fügen Sie Ihrem Antrag bitte eine Kopie eines unterschriebenen Ausweises bei und:
    1. schicken Sie einen unterschriebenen Brief an: SENIOR ACTIV’ – Hôtel du Département – Délégué à la protection des données – 1 rue du Pont Moreau C. S. 11096 – 57036 METZ Cedex 1
    2. oder schicken Sie eine E-Mail an dpo@moselle.fr

    Hinweis: Dieses Recht gilt nicht uneingeschränkt. Bitte geben Sie genau an, gegen welche Verarbeitung der personenbezogenen Daten Sie Widerspruch einlegen, und nennen Sie die Gründe für Ihren Antrag (Artikel 21 DSGVO).

    Wenn Sie nach einer Kontaktaufnahme zu uns der Ansicht sind, dass Ihre Anliegen im Zusammenhang mit Ihren Rechten in Bezug auf Ihre Daten nicht zufriedenstellend bearbeitet wurden, können Sie sich an die französische Datenschutzbehörde (Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés“ – CNIL) wenden.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Für alle Seiten dieser Website, auf denen die Eingabe personenbezogener Daten möglich ist, wird das https-Protokoll verwendet.

Ihre Daten sind durch eine logische und physische Zugangskontrolle geschützt.

Insbesondere Ihr Passwort wird verschlüsselt in einer Datenbank gespeichert. Nach 365 Tagen werden Sie automatisch aufgefordert, Ihr Passwort zu ändern; eine solche Änderung können Sie aber auch jederzeit vornehmen, wenn Sie glauben, dass ein Datenverlust stattgefunden hat.

Gleichzeitig gilt, dass das Profil eines Nutzers diesem nur die Rechte verleiht, die auf seiner Funktionsebene absolut notwendig sind.
Das Rechenzentrum, in dem Ihre Website gehostet wird (der französische Provider o2switch) ist streng gesichert.

Die Datenbank, in der Ihre Daten gespeichert sind, und die gesamte Website werden täglich gesichert.

Ihre Daten sind nur für die Stelle sichtbar, die von dem Vorgang betroffen ist. Sie zirkulieren nicht innerhalb des Interreg-V-A-Großregion-Projekts Senior Activ’.

Im Übrigen ist die Website zusätzlich zu den vom Host eingerichteten Sicherheitsvorkehrungen mit einer Sicherheitssoftware ausgestattet, mit der die Aktivität der Website ständig überwacht wird. Die Sicherheitssoftware ist in der Lage, ungewöhnliches Verhalten zu erkennen und zu stoppen, wobei alle Aktivitäten auf der Website verfolgt werden.

SENIOR ACTIV’ verpflichtet sich, die im Rahmen dieser Website verarbeiteten personenbezogenen Daten entsprechend dem Stand der Technik zu schützen.

Vorgehensweise bei einem Datenverlust

Wenn die Datenbank gehackt wurde, werden Sie hierüber innerhalb von 4 Stunden nach dem Erkennen des Problems informiert.

Wir werden eine Wiederherstellung der gesamten Website vornehmen und die Passwörter Ihres Kontos zurücksetzen.

Gleichzeitig werden wir gemäß den gesetzlichen Vorschriften die französische Datenschutzbehörde CNIL innerhalb von 72 Stunden über diesen Vorfall informieren.

Nutzungsbedingungen für die Website SENIOR ACTIV’

Ganz allgemein gilt, dass die Internetnutzer die Website weder ganz noch teilweise zu unerlaubten Zwecken oder zu Zwecken nutzen dürfen, die gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstoßen.

Wir weisen darauf hin, dass das französische Strafgesetzbuch (Code pénal) alle Angriffe auf automatisierte Datenverarbeitungssysteme unter Strafe stellt. Sollten solche Angriffe auf diese Website erfolgen oder versucht werden, sähe sich SENIOR ACTIV’ gezwungen, rechtliche Schritte einzuleiten.

Datum der letzten Aktualisierung dieser Seite

Diese Version wurde im April 2020 überarbeitet.
Wir behalten uns das Recht vor, von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Seite vorzunehmen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Scroll to Top