der Projektpartner und der ProjektSCHWERPUNKTE

Die partner

Das Projekt Senior Activ’ basiert auf einem Konsortium von Partnern, bei denen es sich um lokale und regionale Akteure aus den Teilgebieten der Großregion handelt. Letztere ist ein zusammengesetzter Raum, in dem Gebiete von 4 EU-Mitgliedstaaten (Luxemburg, Frankreich, Deutschland und Belgien), 5 Regionen und 3 Sprachen (Deutsch, Französisch und Luxemburgisch) vereint sind.

Hier können Sie sich über die europäischen Partner aus Lothringen, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, der Wallonie und dem Großherzogtum Luxemburg informieren, die im Bereich der Prävention gegen den Verlust an Selbstständigkeit tätig sind und sich am Projekt Senior Activ’ beteiligen.

Die Partner wirken entsprechend ihren jeweiligen Kompetenzen an den verschiedenen Schwerpunkten mit, auf denen das Projekt aufgebaut ist.

Folgen Sie den Links in der nachstehenden Tabelle, um mehr über die Projektpartner zu erfahren.

Die Schwerpunkte

Die 7 Arbeitsschwerpunkte des INTERREG-Projekts Senior Activ’ basieren sowohl auf strategisch-methodischen Maßnahmen wie der Erfassung des Stands der Dinge beim Silver Development und dem Aufbau einer E-Community von Experten aus dem Ökosystem für gutes Altern als auch auf konkreten Maßnahmen, die von der Prävention gegen den Verlust an Selbstständigkeit bis hin zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements der Senioren in der Gesellschaft reichen. Im Sinne eines roten Fadens werden die Partner begleitend Kommunikationsmaßnahmen durchführen, mit denen die präventiven Aspekte hervorgehoben werden und die darauf ausgerichtet sind, ein positives Bild von der Rolle der älteren Menschen in unserer Gesellschaft zu vermitteln.

Die 7 Arbeitsschwerpunkte ermöglichen es, das Handeln des Partnerkonsortiums zu strukturieren. Jeder Arbeitsschwerpunkt wird von einer Person geleitet, an deren Seite ein(e) oder mehrere Co-Leiter(innen) für den reibungslosen Ablauf der Maßnahmen im Rahmen dieses Schwerpunkts sorgen. Um diesen personellen Kern herum werden die verschiedenen Partner entsprechend ihren jeweiligen Kompetenzbereichen tätig.

Hier können Sie sich über die Arbeitsschwerpunkte des Projekts Senior Activ’ informieren.

Folgen Sie den Links in der nachstehenden Tabelle, um mehr über die Projektpartner zu erfahren.

Sie können die Zeilen der Tabelle sortieren, indem Sie auf die Pfeile in den Tabellenüberschriften klicken.
Sie können auch nach einem Wort in den Zeilen suchen. Wenn das Wort gefunden wird, wird die Zeile angezeigt.

Scannen Sie den Bildschirm mit dem Finger von rechts nach links, um alle Spalten in der Tabelle unten zu sehen.

Partner \ Schwerpunkt Verbesserung der Begleitung der Senioren Entwicklungs- und anpassungsfähigen Wohnraum frühzeitig planen und gewährleisten Kommunikation Aufbau und Leitung einer E-Community Senior Activ’ Stand der Dinge beim Silver Development Leitung und Projektkoordinierung Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements der Senioren und ihrer sozialen Teilhabe
die regionale Gesundheitsagentur Grand-Est Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
Caritasverband für die Diözese Trier ~ ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer 2 - Co-pilot
Centrale de Services à Domicile der Provinz Namur (CSD) Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
Collectivité européenne d’Alsace Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Das Departement Moselle 1 - Pilot Teilnehmer 1 -Pilot Teilnehmer 1 - Pilot 1 - Pilot Teilnehmer
Hochschule Trier – Institut für Softwaresysteme 2 - Co-pilot ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
wallonische Agentur für Lebensqualität (AVIQ) Teilnehmer 1 - Pilot Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
das Departement Meuse Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Das Departement Meurthe-et-Moselle Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Europ’age ~ ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer 2 - Co-pilot
Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw Saar) Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Innov'autonomie ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
Die Hochschule für Bergbau und Telekommunikation ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
MGEN Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
Das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion des Großherzogtums Luxemburg 2 - Co-pilot ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV) des Saarlandes Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer ~
OZConsulting ~ ~ Teilnehmer 1 - Pilot Teilnehmer Teilnehmer ~
Die belgische Provinz Luxemburg ~ ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer 1 - Pilot
GERO - Kompetenz zenter fir den alter Teilnehmer ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Verbandsgemeinde Birkenfeld Teilnehmer ~ Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer
Das wallonische Living Lab im Gesundheitsbereich WeLL ~ ~ Teilnehmer ~ Teilnehmer Teilnehmer ~

= Finanzielle Partner

Scroll to Top
Skip to content