ihre Rolle

EUROP’age SaarLorLux e.V. ist eine saarländische gemeinnützige grenzüberschreitende Seniorenvereinigung mit Partnern aus Saarland, Lothringen, Luxemburg und Belgien.

Seit Gründung 1987 greift EUROP’age gesellschaftspolitische Themen zum Älterwerden auf, um sie mit seinem Netzwerk in der Öffentlichkeit zu diskutieren und leistet dabei Lobbyarbeit zu Themen wie Altersdiskriminierung, Altersarmut, Versorgung Älterer im ländlichen Raum, Ethik in der Pflege, Altersbilderwandel, ältere Arbeitnehmer als Chance für den Arbeitsmarkt, Ältere als Wirtschaftsfaktor, das Leben nach der Rente.

EUROP’age beteiligte sich am Bericht der Enquete Kommission des Saarländischen Landtags und wirkte an Landesseniorenplänen mit. Zudem ist EUROP’age Mitglied im Demenznetzwerk des Saarlandes.

EUROP’age Saar-Lor-Lux hat sich dem lebenslangen Lernen verschrieben und ist ideeller Impulsgeber für die Akademie für Ältere der Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken.

Neben allgemeinen Angeboten wie: Gesundheit, Ernährung, Fahrtraining mit dem Automobil Club ADAC, Literatur-Abende, Konzerte, Besichtigungen, Theaterbesuche mit anschließender Diskussionsrunde u. ä. bietet EUROP’age Lehrangebote an: Bilinguale Gesprächskreise, PC-Kränzchen zur modernen Kommunikationstechnik und ein Projekt „Senioren für Europa“ (speziell ausgebildete Senioren referieren in Schulen, Vereinen und ähnlichen Institutionen, um als Multiplikatoren und Botschafter für Europa zu werben).

Für dieses Projekt wurde EUROP’age im Mai 2011 durch das Europäische Parlament mit dem „Europäischen Bürgerpreis“ ausgezeichnet. Damit ging dieser Preis zum ersten Mal ins Saarland.

Seit 2012 engagiert sich EUROP’age verstärkt für das aktive Altern in der Großregion mit einem Aufruf zur gesellschaftlicher Teilhabe und ehrenamtlichem Engagement. Der Verein pflegt den Dialog von Jung & Alt und gestaltet thematische Begegnungen mit Schülern sowie Erwachsenen aus den Nachbarländern, zB: Besuch der Saarbrücker Zeitung, gemeinsame Besichtigung vom Museum in Gravelotte, dem Haus von Robert Schuman in Scy-Chazelles oder dem Areal Belval.

Zudem ist EUROP’age federführend beim Europäischen Seniorenkongress mit Bildungseinrichtungen für Senioren aus der Großregion. Dieser findet alle zwei Jahre statt.

Es ist daher ganz natürlich, dass er einen Akteur im Projekt Senior Activ’ sein wollte, indem er sich sehr stark in dem Schwerpunkt 7 engagierte, den er gemeinsam mit der Provinz Luxemburg in Wallonien und Caritas belebt.

Der Verein gibt 3-mal jährlich eine bilinguale Zeitschrift heraus und verteilt regelmäßig einen zweisprachigen Rundbrief.

Adresse

Saar-Lor-Lux e.V.
Altes Rathaus am Schlossplatz 1-2
D-66119 SAARBRUCKEN
DEUTSCHLAND

Scroll to Top
Skip to content